Die Pflege von Bambus Terrassendielen.


 

Materialien mit natürlicher Ausstrahlung liegen im Trend, diese sind aber nicht ohne Pflege zu haben.

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer neuen Bambusterrasse haben, möchten wir Ihnen einige Tipps für die Pflege geben.

 

Unsere Bambus-Terrassendielen sind immer bereits werksseitig vorgeölt. Wir empfehlen eine 1. Pflege innerhalb von drei Monaten nach der Verlegung, nachfolgend empfehlen wir 1-2 x im Jahr, zwecks Werterhaltung der Bambus-Terrasse, eine Unterhaltspflege durchzuführen, da es im Laufe natürlicher Bewitterung zu oberporigen Verschmutzungen und Aufrauungen kommen kann.

 

Bei einem vorhandenen Pool empfehlen wir direkt nach der Verlegung eine 1. Pflege durchzuführen. 

Nachfolgend dann mindestens 2 x im Jahr. Grundsätzlich keine Holzpflege-Öle verwenden,

sondern nur Öle, die für Bambus geeignet sind.

 

  • Entfernen Sie zuerst grobe Verunreinigungen mit einem Besen.
  • Vor der Grundreinigung Ihre Terrasse bitte gut wässern. Den Cleaner mit Wasser verdünnen und auf die Fläche auftragen.
  • Bitte fünf Minuten einwirken lassen, danach mit Hilfe des Silizium-Carbid Besens, Verschmutzungen und Rauigkeiten entfernen.
  • Die Rückstände mit viel Wasser entfernen. Die Terrasse gut abtrocknen lassen. Eine Weiterbehandlung der Oberfläche sollte frühestens am nächsten Tag erfolgen.
  • Nach Abtrocknung der Oberfläche empfehlen wir eine Nachbehandlung mit unserem Bambuspflege-Öl, um eine ansprechende und witterungsgeschützte Oberfläche zu erzielen.
  • Bitte beachten Sie die für das Bambuspflege-Öl empfohlene Auftragsmenge.                                                                              Eine zu hohe Auftragsmenge wirkt stark Schicht bildend und es kann zu Problemen mit der Trocknung vom Pflege-Öl und zu Abschuppungen kommen.
  • Das Öl sollte daher immer sehr dünn aufgetragen werden und nasse Stellen, oder Öl-Überstände sofort beseitigt werden.

 

Bambus ist ein Naturprodukt, unter Witterungseinfluss können Aufrauhungen und Trocknungsrisse auftreten. Diese natürlichen Veränderungen haben keinen Einfluss auf die Langlebigkeit oder Stabilität der Bambus-Terrasse.

Mit einer entsprechenden Pflege können Sie diesen witterungsbedingten, haptischen und optischen Veränderungen entgegenwirken. Durch das Ölen wird die Wasseraufnahme und die natürlich Bildung von Trocknungsrissen verringert, die gerade im Sommer bei längeren Hitzeperioden auftreten können.

Bitte beachten Sie das witterungsbedingte Veränderungen bei einer glatten Oberfläche eher auffallen, als auf einer profilierten Oberfläche. Rauhe Oberflächen können je nach Bedarf mit unserem Silizium-Carbid Besenkopf geglättet werden.